Der nächste geplante Dienstag ist der 18. Januar 2022. 
Da lädt die Musikschule, die im Nachbargebäude in der Kulmbacher Straße ist, unsere Kinder deutsch und nicht deutsch zu einem musikalischen Mitmachevent ein. 

Einladung der Musikschule!

    Hallo liebe Kinder,
wir sind Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule für Musik im Gebäude gegenüber. Gemeinsam möchten wir mit euch singen, tanzen, musizieren und manches Neue ausprobieren. Wir freuen uns darauf, euch kennenzulernen!
    Unser Mitmachprojekt startet am Dienstag, den 18. Januar um 18.30 Uhr.
Maria, Brian, Sam, Jakob, Johannes, Marten und Rebekka
3. Klasse der Berufsfachschule für Musik Oberfranken
    Wir haben den ersten Termin einmal auf den 18. Januar gesetzt, zwei Wochen nach den Ferien. Im Moment ist es aber ja leider eher unwahrscheinlich, dass das so funktioniert... 🙁
Liebe Grüße
Franziska Trommer

Wer sind wir, was machen wir?

 

Ich war fremd  und ihr habt mich aufgenommen.....

das ist unsere Motivation

  Wir wollen Menschen mit Migrationshintergrund dabei unterstützen, bei uns eine neue Heimat zu finden und setzen uns dafür ein, dass die neuen Mitmenschen mit Würde aufgenommen werden und dass ihr Grundrecht auf Asyl in Deutschland gemäß der Genfer Konvention umgesetzt wird.

Letztes Update 23.11.2021

Startseite Dienstagstreff Vorausschau

Planung/einladung Musikprojekt

Fluchtgeschichten

Integration ist das wichtigste Ziel unserer Arbeit. Wir wollen keine Parallelgesellschaft, wir wollen, dass die Menschen die zu uns kommen zu uns gehören. Wir glauben, dass es wichtig ist voneinander zu wissen um uns kennen und schätzen zu lernen.

Darum Fragen wir die Menschen die zu uns kommen nach ihren Gründen und Erwartungen.

Hier findet ihr die Antworten.

Haben Kidane aus Eritrea

A.Mussa Popal Zai aus Afghanistan

Überschrift 5

Offensive FiAb

Unsere Motivation ist es underen Flüchlingen zu helfen, sie aus ihrer Situation der Nutzlosigkeit und den damit verbundenen Problemen herauszuholen. Wir sind davon überzeugt, dass damit viele Probleme, nicht nur bei den Flüchtlingen, zu lösen sind und wollen alle Anstrengungen unternehmen das zu erreichen.

Wir wollen in Kooperation mit den für Arbeit zuständigen Organisationen versuchen das zu erreichen.

Partnerschaften

Wir sind Basisgruppe der KAB!

Wir kooperieren im Status eines Standorts mit der Wohlfahrtsstelle der Maliktischen Gemeine Deutschland. im Projekt Menschen stärken Menschen - Brücken bauen.

Wir kooperieren mit dem Diakonischen Werk KLM

Wir sind Mitglied bei

"Matteo unser Partner für Kirchenasyl

und im Dachverband der ehrenamtlichen Flüchtlingshelfer

unser Veto Bayern


Du möchtest Mitglied werden?
Satzung